„Fühlst Du Dich wohl bei uns“? Das machen Feel-Good-Manager

Dazu gehören Kenntnisse über den BGM-Prozess von der Bestandsaufnahme bis zur Evaluation gesundheitsfördernder Maßnahmen ebenso wie ein offenes Ohr für Mitarbeiterprobleme. Deshalb sind Empathie und ein offenes Interesse für die Menschen im Unternehmen ein Einstellungskriterium. Das übergeordnete Ziel des Unternehmens mit einem Feel-Good-Manager liegt darin, gute Mitarbeiter langfristig zu binden und neue Mitarbeiter mit besonderen […]